Mittwoch 2. August          Wanderung                Enzschleife bei Roßwag


Wir wandern entlang der Enz durch Wiesen und Wälder von Roßwag nach Lomersheim. Hier queren wir den Fluss und wandern weiter nach Mühlhausen. Von hier geht es aufwärts in die Weinberge, durch welche wir mit Sicht auf die Enzschleife zurück zum Ausgangspunkt kommen. Eine Einkehr ist vorgesehen. Bitte Vesper mitbringen. Streckenlänge: ca. 14 km, Höhenunterschiede ca. 120 m


Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61




Freitag 4. August    Abendspaziergang mit Schlusseinkehr    Von der Waldau nach Hohenheim


Wir spazieren vom Sportgelände in Degerloch durch den Degerlocher Wald über Schönberg, Asemwald und Birkach nach Hohenheim in die "Garbe", wo unsere Schlusseinkehr stattfindet.

Streckenlänge: ca. 7 km.


Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 17:15 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Harro Steinmetz, Tel. 65 45 20




Donnerstag 10. - Sonntag 13. August    Bergtour im Hinteren Bregenzerwald


Von unserem Standquartier in Au/Bregenzerwald werden wir zwei längere Bergtouren unternehmen. Die Gehzeit wird am Freitag und Samstag bei je ca. 6 Std. liegen, der Auf- und Abstieg wird je bis zu 1200 Höhenmeter betragen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist erforderlich! Am Sonntag wird es geruhsamer zugehen. Die alpine Landschaft wird uns für die Aufstiege mit herrlichen Ausblicken belohnen.


Kosten: 250.-€ für 3 x HP im Doppelzimmer incl. Fahrtkosten, Gäste + 20.-€,

Treffpunkt: Donnerstag 10.08. um 13.45 Uhr, Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info/Anmeldung: Roland Moosbrugger, Tel 29 36 62

Anmeldung bis spätestens 15.Juli 2017, Anzahlung von 100.-€ bei Anmeldung erforderlich




Sonntag 3.September    Wanderung     Zur Neidlinger Kugelmühle


Von Hepsisau wandern wir auf die Alb hinauf zum Aussichtspunkt Pferch und zum Randecker Maar. Vorbei an der Ruine Reußenstein erreichen wir im Tal der Lindach Neidlingen. Hier besichtigen wir die Kugelmühle, in der die letzten Kugelmüller Deutschlands mit traditionellem Verfahren wunderschöne Marmorkugeln aus dem Gestein der Schwäbischen Alb fertigen. Wir wandern zum Teil auf schmalen Pfaden; bitte gutes Schuhwerk und ggf. Wanderstöcke mitbringen sowie ausreichend Vesper und Getränke. Ab Neidlingen mit Bus und S-Bahn zurück, Ankunft Stuttgart ca. 17:00 Uhr. Streckenlänge: ca. 14 km


Kosten: VVS-Ticket, Eintritt Kugelmühle 2 €, ‚Gäste + 4 €

Treffpunkt: 8:10 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Hiltrud Neumann, Tel. 2 63 40 72




Mittwoch 6. September    Wanderung      Erweiterter Weinweg Aspach


Diese Rundwanderung führt ab Allmersbach i. W. durch die Weinberge nach Vordervöhrenberg zum Aussichtspunkt Vöhrenberg, von wo aus man einen schönen Blick auf die Backnanger Bucht genießen kann. Von hier aus geht es über Kleinaspach zurück zum Ausgangspunkt, wobei neben weiteren Aussichtspunkten zwei alte Keltern und ein Wengertschützenhäusle am Weg liegen. Bitte Vesper mitbringen.


Streckenlänge: ca. 12 km, Höhenunterschiede ca. 120 m

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61




Freitag 15. September    Vortrag    Rechtspopulismus als politische 'Alternative für Deutschland'?


Seit 2013 gelang es der rechtspopulistischen „Alternative für Deutschland“ (AfD) in mehrere Landesparlamente, das Europaparlament und unzählige Kommunalvertretungen einzuziehen. Nun schickt die Partei sich an, im Herbst 2017 in den Bundestag einzuziehen. Doch was ist überhaupt Rechtspopulismus? Durch was zeichnet er sich aus? Welche Motive führten zur Wahl der der AfD? Was steht in den Programmen der AfD? Und wie könnte ein kritischer Umgang mit ihr aussehen?


Referent: Lucius Teidelbaum, Journalist

Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22




Sonntag 17.September      Wanderung       Zum Naturfreundefest


Am 17. September findet das diesjährige gemeinsame Fest der Naturfreunde in Stuttgart im Rosshau statt. Es wird Essen, Trinken, Musik und viel Gemütlichkeit geboten. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, von der Geroksruhe aus über den Frauenkopf, vorbei an Sillenbuch nach dort zu wandern.

Ab 13.00 Uhr gemütliches Beisammensein auf dem Gelände des NFH Roßhau.

Ab 15:00 Uhr Musik von der Gruppe "Hugo'n chips" - Country und Pop Coverband


Streckenlänge: ca. 9 km, 180 m im Anstieg

Kosten: Anfahrt auf eigene Kosten (VVS ab Hbf 1 Zone), Nichtmitglieder 4 Euro

Treffpunkt: 09:40 Uhr, Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Martin Ruffner, Tel: 636 85 13




Sonntag 24. September     Familientag in der KIWI


Eine Aktion für Kinder und ihre Eltern bzw. Großeltern. Wir schauen welche Früchte gerade reif sind und wie wir sie verarbeiten können z.B. auf dem Feuer Bratäpfel backen. Dazwischen werden wir Grillen, Stockbrot backen, das Gelände mit einem Spiel erkunden und uns gemütlich unterhalten. Für Getränke wird gesorgt, nur das Grillgut soll jeder selbst mitbringen.


12:00 bis 16:00, Kinderwildnis Klüpfelstraße

Info: Ulrike Möhrle, Tel: 63 90 18




Freitag 29. September     Lichtbildervortrag        „Zu Gast in Togo“

                                                                                          Reise zu und mit Naturfreunden in Afrika


Schwerpunkte der Reise waren die Hauptstadt Lomé, Sokodé, die Hauptstadt der Region Centrale, die Region Kara im Norden des Landes und Kpalimé an der Grenze zu Ghana. Weitere Aspekte waren das Kennenlernen der Kultur des Landes sowie der Arbeit der Naturfreunde von Case Togo und ihrer Partner. Ein persönlicher Höhepunkt war der Besuch bei meinem Patenkind über plan international.


Referentin: Elisabeth Mathes

Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22




Sonntag 1. Oktober      Wanderung        „Albtraufgänger“ Etappe 1


Dieser prämierte Wanderweg führt in 6 Tagesetappen entlang dem Albtrauf durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit geheimnisvollen Felsvorsprüngen, Tälern, Streuobstwiesen und unverwechselbaren Panoramaaussichten. Ausgangspunkt unseres ersten Teilabschnittes ist das Deutsche Haus am Boßler, weiter geht es über den Reußenstein nach Wiesensteig. Bitte Vesper mitbringen. Anspruchsvolle Tour, Trittsicherheit erforderlich. Die Tour wird 2018 weitergeführt.

Streckenlänge: ca.19 km


Kosten: VVS-Ticket + 2 Euro Bus, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 09:10 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Reinhard und Ulrike Möhrle Tel: 63 90 18




Mittwoch 4. Oktober        Wanderung          Zwischen Neckar und Remstal


Von Aichschieß geht es durch den Wald hinab nach Baach. Von hier wandern wir entlang des Beutelsbaches nach Schnait. Bergauf geht es weiter nach Aichelberg und über Krummhardt zurück nach Aichschieß. Wälder, Streuobstwiesen, sowie der Weg entlang eines Baches mit schönen Ausblicken machen den besonderen Reiz dieser Wanderung aus. Bitte Vesper mitbringen.


Streckenlänge: ca. 12 km, Höhenunterschied ca. 130 m

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61



- Veranstaltung der Ortsgruppe Stuttgart -


Mittwoch 04.Oktober  Vortrag            Klimawandel und Auswirkungen in Afrika


Veranstaltung im Rahmen der Nord-Süd-Kooperation des Landesverbandes Baden im Naturfreundehaus Steinbergle


Referent: Vizepräsident der NFI Mamadou Mbodji (Senegal)

Beginn: ab 17:00 Uhr mit einem Erlebnisparcour, 20:00 Uhr Vortrag mit Übersetzung

Ort: Naturfreundehaus Steinbergle, Stresemannstr. 6, 70191 Stuttgart

 



Freitag 13. Oktober    Vortrag         Mit Rahmenplänen für mehr Frischluft


Der Stuttgarter Westen ist einer der dicht besiedeltsten Stadtbezirke Europas. Eine gute Durchlüftung ist deshalb lebensnotwendig. Der Bezirksbeirat und die Stadtverwaltung stellten sich dieser Herausforderung. Es wurde ein Rahmenplan Halbhöhe beschlossen mit dem Ziel die Frischluftschneissen freizuhalten. Der Rahmenplan Talgrund soll das Kleinklima in den einzelnen Baublöcken verbessern.


Referent: Reinhard Möhrle, Bezirksvorsteher S-West

Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22




Sonntag 15.Oktober   Wanderung und Besichtigung   Kuchen und die historische Arbeitersiedlung


Kuchen entwickelte sich im 19. Jh. zum damaligen Zentrum der Süddeutschen Baumwollindustrie. In dieser Zeit entstand die vorbildliche, heute sorgsam restaurierte Arbeitersiedlung, die wir bei einer etwa einstündigen Führung besichtigen. Anschließend wandern wir durch Wald und Wiesen in einem Bogen zum Bf. Kuchen zurück. Streckenlänge: ca. 12 km


Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 09:10 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info + Führung: Marlies Christmann, Tel: 63 63 543




Freitag 27. Oktober   Fotoshow      Transibirische Eisenbahn


Bilder und kurze Videos über eine Fahrt mit der Transsibirisschen Eisenbahn. Wir durchqueren dabei ganz Sibirien und besuchen die Städte Moskau, Kazan, Jekatarinburg, Novosibirsk, Krasnojarsk, Irkutsk (Naikalsee), Ulan Ude, Chabarowsk und Wladiwostok. 


Referenten: Brigitte und Hans-Jürgen Atorf

Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22




Sonntag 29. Oktober  Wanderung        Eutingen - Mühlacker


Auf der ersten Etappe des Schwarzwald Nordrand Wegs wandern wir vorbei am Enz-Kraftwerk hinauf zum Fürstkopf und gen Öschelbronn. Weiter geht es über die Eppinger Linien und den Landgraben zur Burgruine Löffelstelz, von wo aus wir hinab nach Mühlacker absteigen. Festes Schuhwerk erforderlich. Bitte Vesper mitbringen.


Streckenlänge: ca. 22 km und 350 m im Anstieg

Kosten: Metropol-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 09:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Martin Ruffner, Tel: 636 85 13




Mittwoch 8. November    Wanderung   Vom Remstal hinauf in den Schurwald


Wir starten in Winterbach und gehen ein Stück auf einem neu bezeichneten Rundweg hoch zur Kaiserstraße. Von hier aus geht es nach Thomashardt. Auf einem Teilstück des Lichtenwald-Rundwegs "Kunst und Heimatgeschichte" wandern wir zum Schurwaldbesen Hegenlohe, wo die Schlusseinkehr geplant ist. Das erste Teilstück der Wanderung verläuft im Wald, teilweise entlang des Lehenbaches, das zweite über Felder mit einer Streckenlänge: ca. 15 km, Höhenunterschied ca. 220 m


Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61




- Gemeinsame Veranstaltung mit der Ortsgruppe Stuttgart -


Freitag 10. November      Vortrag    Verlust der Nacht - Erhellendes zum Licht


Der natürliche Sternenhimmel geht als Naturerlebnis immer mehr verloren. Über unseren Städten sind nur noch wenige Dutzend Sterne zu erkennen, während bei einem natürlich dunklen Himmel bis zu 4000 Sterne sichtbar wären. In seinem Vortrag "Erhellendes zum Licht" berichtet Dr.-Ing. Matthias Engel über das zunehmende Umweltproblem durch falsch angewendetes Kunstlicht im Außenbereich. Er zeigt, wie man mit umweltgerechter, verantwortungsvoller Lichttechnik die negativen Auswirkungen reduzieren und gleichzeitig den Beleuchtungskomfort verbessern kann.


Referent: Dr.-Ing. Matthias Engel ist Hobbyastronom und Leiter des Projekts Sternenpark Schw. Alb

Treffpunkt: 19.30 Uhr, Bürgerhaus Feuerbach, Stuttgarter Str. 15 (5 min. Fußweg von der Haltestelle Bahnhof Feuerbach, U6, U13, S4, S5,)




Sonntag 12. November     Wanderung     Am Nordrand des Schönbuchs: Von Böblingen nach Dettenhausen


Wir beginnen unsere Wanderung in Böblingen.  Nach Überquerung der Gleise der Schönbuchbahn geht es durch Wald zur Weihdorfer Wiese und ins Aischtal. An Breitenstein vorbei wandern wir über Weil ins Schaichtal und gelangen zu unserem Ziel Dettenhausen.


Streckenlänge ca. 14 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 09:25 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Ruth Schuhbauer, Tel: 615 98 05




Freitag 24. November     Vortrag         Entwicklungshilfe ohne Entwicklungshelfer:

                                                                     Ein (Sozial-)Unternehmernetzwerk in Uganda


Benjamin Wolf ist Social Entrepreneur aus Stuttgart und geht mit seiner Stiftung Stay ganz neue Wege. Stay hat aus der mannigfaltigen Kritik an der bisherigen Entwicklungshilfe eine völlig neuartige Herangehensweise internationaler Zusammenarbeit entwickelt, die auch Fluchtursachen an der Wurzel packt. Diese wurde als Pilotprojekt in Uganda erfolgreich getestet und wird jetzt weltweit verbreitet.


Referent: Benjamin Wolf

Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22



Sonntag 26. November     Besenwanderung      Neckar und Wein


Wanderung auf dem Neckarweg von Poppenweiler über Remseck nach Stuttgart Hofen. Dort können wir uns nach der Tour in einer Besenwirtschaft wieder stärken. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich.


Streckenlänge: ca.14 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 12:05 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info und Anmeldung bis 17. Nov.: Reinhard und Ulrike Möhrle Tel: 63 90 18




Mittwoch 6. Dezember      Wanderung      Entlang der Rems von Waiblingen nach Remseck


Wir erwandern einen der schönsten Abschnitte entlang der Rems. Auf unserem Weg liegen 2 Mühlen, von denen die Hegnacher Mühle noch in Betrieb ist und die wir besichtigen wollen. Eine Einkehr soll unser Wanderjahr beschließen. Bitte Vesper mitbringen.


Streckenlänge: ca. 12 km, Höhenunterschied ca. 100 m.

Kosten: VVS-Ticket, Mühlenführung 4 Euro, Gäste +  4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61




Freitag 8. Dezember      Vortrag       Neues vom Büchermarkt


Was gibt es für neue interessante Bücher? Ruth Schuhbauer gibt einen persönlichen Überblick über die Neuerscheinungen in den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Romane, Bildbände, Wanderführer und vieles mehr werden vorgestellt.

Referentin: Ruth Schuhbauer, Buchhändlerin

Beginn: 20:00 Uhr Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22




Sonntag 10. Dezember       Wanderung       Weihnachtsmarkt Göppingen


In der Innenstadt erstrahlt der Marktplatz im Licht des riesigen Weihnachtsbaums und es duftet nach Glühwein und Punsch. Inmitten von rund 600 Tannenbäumen lässt es sich in den urigen Holzhütten gemütlich essen oder trinken. Ein vielfältiges Familien-Rahmenprogramm rund um das Thema "Wald" und die Eisstockbahn sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Wir wandern von Uhingen nach Göppingen.


Streckenlänge: ca.13 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 11:15 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Reinhard und Ulrike Möhrle Tel: 63 90 18




- Veranstaltung der Ortsgruppe Stuttgart -


Freitag 15. Dezember        Jahresabschluss der Ortsgruppe Stuttgart,


Mit der Musikgruppe "Feschtagsmusik" aus Blaubeuren/Ulm. Lebendige, handgemachte Folk-Musik in der sich 4 Freunde von der Schwäbischen Alb mit viel Rhythmus, eigenen Texten und Gedanken bei jedem Konzert ein Stück weit selbst die Welt erklären. Die "Feschtagsmusikanten" sorgen lässig, groovig und kurzweilig für ziemlich anspruchsvolle Unterhaltung.


Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Naturfreundehaus Steinbergle, Stresemannstr. 6, 70191 Stuttgart



Freitag 22. Dezember      Jahresabschluss und Jubiliarsehrung


Mit einer gemütlichen Feier wollen wir das Jahr 2017 beschließen. Wir werden mit Bildern auf die Aktivitäten und Ereignisse des Jahres zurückblicken, unsere diesjährigen Jubilare ehren und die neuen Mitglieder begrüßen.


Beginn: 20:00 Uhr Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22



Vorschau 1. Halbjahr 2018



Mittwoch 4. Januar     Wanderung       Beutelsbach -Korb


Das neue Jahr begrüßen wir mit einer Wanderung durch Wald, Streuobstwiesen und Weinberge mit schönen Aussichtspunkten. Beim Korber Kopf besichtigen wir die jährlich neu erstellten Skulpturen der "Kopfe-Ausstellung". Eine abschließende Einkehr ist möglich. Bitte Vesper mitbringen.


Streckenlänge: ca. 14 km, Höhenunterschied ca. 220 m

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61




Sonntag 7. Januar      Wanderung     Zuffenhäuser Hirt, Teil 1


Durch Weinberge, über Wiesen, Felder und Weinberge führt uns der 1983 vom Bürgerverein Zuffenhausen eröffnete Weg. Der gesamte Weg verläuft entlang der Grenzen von Zuffenhausen. Wir erkunden einen Teil der Grenzen.


Streckenlänge: ca. 11 km

Kosten: VVS-Ticket, Nichtmitglieder 4 Euro

Treffpunkt: 11:00 Uhr, Zuffenhausen Kelterplatz

Info: Ruth Schuhbauer: 615 98 05




Freitag 23. bis Sonntag 25. Februar 2018    Winterwochenende in Oberammergau


Ziel ist dieses Jahr Oberammergau. Oberammergau bietet ein ausgedehntes Loipen- und Winterwandernetz. Falls uns das Wetter im Stich lässt, wird es uns nicht langweilig - es gibt verschiedene Ausflugsziele. Übernachten werden wir in einer Pension.


Kosten: ca.110.- Euro für 2 x Ü/F und Fahrtkosten

Nichtmitglieder + 15 Euro

Treffpunkt: 14:00 Uhr Senefelder Str. 19

Info/Anmeldung: Sabine Schaub Tel: 29 36 62 und Ruth Schuhbauer, Tel: 615 98 05

Anmeldung bis spätestens 08.Januar 2018


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Streckenlänge: ca. 15 km, Höhenunterschied ca. 220 m

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61


Gemeinsame Veranstaltung mit der Ortsgruppe Stuttgart


Freitag 10. November

Vortrag

Verlust der Nacht - Erhellendes zum Licht

Der natürliche Sternenhimmel geht als Naturerlebnis immer mehr verloren. Über unseren Städten sind nur noch wenige Dutzend Sterne zu erkennen, während bei einem natürlich dunklen Himmel bis zu 4000 Sterne sichtbar wären. In seinem Vortrag "Erhellendes zum Licht" berichtet Dr.-Ing. Matthias Engel über das zunehmende Umweltproblem durch falsch angewendetes Kunstlicht im Außenbereich. Er zeigt, wie man mit umweltgerechter, verantwortungsvoller Lichttechnik die negativen Auswirkungen reduzieren und gleichzeitig den Beleuchtungskomfort verbessern kann.

Referent: Dr.-Ing. Matthias Engel ist Hobbyastronom und Leiter des Projekts Sternenpark Schwäbische Alb

Treffpunkt: 19.30 Uhr, Bürgerhaus Feuerbach, Stuttgarter Str. 15 (5 min. Fußweg von der Haltestelle Bahnhof Feuerbach, U6, U13, S4, S5,)


Sonntag 12. November

Wanderung

Am Nordrand des Schönbuchs: Von Böblingen nach Dettenhausen

Wir beginnen unsere Wanderung in Böblingen.  Nach Überquerung der Gleise der Schönbuchbahn geht es durch Wald zur Weihdorfer Wiese und ins Aischtal. An Breitenstein vorbei wandern wir über Weil ins Schaichtal und gelangen zu unserem Ziel Dettenhausen.

Streckenlänge ca. 14 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 09:25 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Ruth Schuhbauer, Tel: 615 98 05


Freitag 24. November
Vortrag

Entwicklungshilfe ohne Entwicklungshelfer: Ein (Sozial-)Unternehmernetzwerk in Uganda

Benjamin Wolf ist Social Entrepreneur aus Stuttgart und geht mit seiner Stiftung Stay ganz neue Wege. Stay hat aus der mannigfaltigen Kritik an der bisherigen Entwicklungshilfe eine völlig neuartige Herangehensweise internationaler Zusammenarbeit entwickelt, die auch Fluchtursachen an der Wurzel packt. Diese wurde als Pilotprojekt in Uganda erfolgreich getestet und wird jetzt weltweit verbreitet. 

Referent: Benjamin Wolf

Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22



Sonntag 26. November

Besenwanderung

Neckar und Wein

Wanderung auf dem Neckarweg von Poppenweiler über Remseck nach Stuttgart Hofen.

Dort können wir uns nach der Tour in einer Besenwirtschaft wieder stärken. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich.

Streckenlänge: ca.14 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 12:05 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info und Anmeldung bis 17. Nov.: Reinhard und Ulrike Möhrle Tel: 63 90 18


Mittwoch 6. Dezember

Wanderung

Entlang der Rems von Waiblingen nach Remseck

Wir erwandern einen der schönsten Abschnitte entlang der Rems. Auf unserem Weg liegen 2 Mühlen, von denen die Hegnacher Mühle noch in Betrieb ist und die wir besichtigen wollen. Eine Einkehr soll unser Wanderjahr beschließen. Bitte Vesper mitbringen.

Streckenlänge: ca. 12 km, Höhenunterschied ca. 100 m.

Kosten: VVS-Ticket, Mühlenführung 4 Euro, Gäste +  4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61


Freitag 8. Dezember

Vortrag

Neues vom Büchermarkt

Was gibt es für neue interessante Bücher? Ruth Schuhbauer gibt einen persönlichen Überblick über die Neuerscheinungen in den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Romane, Bildbände, Wanderführer und vieles mehr werden vorgestellt.

Referentin: Ruth Schuhbauer, Buchhändlerin

Beginn: 20:00 Uhr Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22


Sonntag 10. Dezember

Wanderung

Weihnachtsmarkt Göppingen

In der Innenstadt erstrahlt der Marktplatz im Licht des riesigen Weihnachtsbaums und es duftet nach Glühwein und Punsch. Inmitten von rund 600 Tannenbäumen lässt es sich in den urigen Holzhütten gemütlich essen oder trinken. Ein vielfältiges Familien-Rahmenprogramm rund um das Thema "Wald" und die Eisstockbahn sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Wir wandern von Uhingen nach Göppingen.

Streckenlänge: ca.13 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 11:15 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Reinhard und Ulrike Möhrle Tel: 63 90 18


Freitag 22. Dezember

Jahresabschluss und Jubiliarsehrung

Mit einer gemütlichen Feier wollen wir das Jahr 2017 beschließen. Wir werden mit Bildern auf die Aktivitäten und Ereignisse des Jahres zurückblicken, unsere diesjährigen Jubilare ehren und die neuen Mitglieder begrüßen.

Beginn: 20:00 Uhr Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22


Vorschau 1. Halbjahr 2018


Mittwoch 4. Januar

Wanderung

Beutelsbach - Grossheppach - Gundelsbach - Kleinheppacher Kopf - Korber Kopf - Korb

Das neue Jahr begrüßen wir mit einer Wanderung durch Wald, Streuobstwiesen und Weinberge mit schönen Aussichtspunkten. Beim Korber Kopf besichtigen wir die jährlich neu erstellten Skulpturen der "Kopfe-Ausstellung". Eine abschließende Einkehr ist möglich. Bitte Vesper mitbringen.

Streckenlänge: ca. 14 km, Höhenunterschied ca. 220 m Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61


Sonntag 7. Januar   

Wanderung

Zuffenhäuser Hirt, Teil 1

Durch Weinberge, über Wiesen, Felder und Weinberge führt uns der 1983 vom Bürgerverein Zuffenhausen eröffnete Weg. Der gesamte Weg verläuft entlang der Grenzen von Zuffenhausen. Wir erkunden einen Teil der Grenzen.

Streckenlänge: ca. 11 km

Kosten: VVS-Ticket, Nichtmitglieder 4 Euro

Treffpunkt: 11:00 Uhr, Zuffenhausen Kelterplatz

Info: Ruth Schuhbauer: 615 98 05


Freitag 23. bis Sonntag 25. Februar 2018

Winterwochenende in Oberammergau

Ziel ist dieses Jahr Oberammergau. Oberammergau bietet ein ausgedehntes Loipen- und Winterwandernetz. Falls uns das Wetter im Stich lässt, wird es uns nicht langweilig – es gibt verschiedene Ausflugsziele. Übernachten werden wir in einer Pension.

Kosten: ca.110.- Euro für 2 x Ü/F und Fahrtkosten

Nichtmitglieder + 15 Euro

Treffpunkt: 14:00 Uhr Senefelder Str. 19

Info/Anmeldung: Sabine Schaub Tel: 29 36 62 und Ruth Schuhbauer, Tel: 615 98 05

Anmeldung bis spätestens 08.Januar 2018



Veranstaltungen der Ortsgruppe Stuttgart


Mittwoch 4.Oktober

Vortrag

Klimawandel und Auswirkungen in Afrika

Veranstaltung im Rahmen der Nord-Süd-Kooperation des Landesverbandes Baden.

Referent: Vizepräsident der Naturfreunde Internationale Mamadou Mbodji (Senegal)

Beginn: ab 17:00 Uhr mit einem Erlebnisparcour, 20:00 Uhr Vortrag mit Übersetzung

Ort: Naturfreundehaus Steinbergle, Stresemannstr. 6, 70191 Stuttgart


Freitag 15. Dezember

der Musikgruppe "Feschtagsmusik" aus Blaubeuren/Ulm. Lebendige, handgemachte Folk-Musik in der sich 4 Freunde von der Schwäbischen Alb mit viel Rhythmus, eigenen Texten und Gedanken bei jedem Konzert ein Stück weit selbst die Welt erklären. Die "Feschtagsmusikanten" sorgen lässig, groovig und kurzweilig für ziemlich anspruchsvolle Unterhaltung.

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Naturfreundehaus Steinbergle, Stresemannstr. 6, 70191 Stuttgart


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Streckenlänge: ca. 15 km, Höhenunterschied ca. 220 m

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61


Gemeinsame Veranstaltung mit der Ortsgruppe Stuttgart


Freitag 10. November

Vortrag

Verlust der Nacht - Erhellendes zum Licht

Der natürliche Sternenhimmel geht als Naturerlebnis immer mehr verloren. Über unseren Städten sind nur noch wenige Dutzend Sterne zu erkennen, während bei einem natürlich dunklen Himmel bis zu 4000 Sterne sichtbar wären. In seinem Vortrag "Erhellendes zum Licht" berichtet Dr.-Ing. Matthias Engel über das zunehmende Umweltproblem durch falsch angewendetes Kunstlicht im Außenbereich. Er zeigt, wie man mit umweltgerechter, verantwortungsvoller Lichttechnik die negativen Auswirkungen reduzieren und gleichzeitig den Beleuchtungskomfort verbessern kann.

Referent: Dr.-Ing. Matthias Engel ist Hobbyastronom und Leiter des Projekts Sternenpark Schwäbische Alb

Treffpunkt: 19.30 Uhr, Bürgerhaus Feuerbach, Stuttgarter Str. 15 (5 min. Fußweg von der Haltestelle Bahnhof Feuerbach, U6, U13, S4, S5,)


Sonntag 12. November

Wanderung

Am Nordrand des Schönbuchs: Von Böblingen nach Dettenhausen

Wir beginnen unsere Wanderung in Böblingen.  Nach Überquerung der Gleise der Schönbuchbahn geht es durch Wald zur Weihdorfer Wiese und ins Aischtal. An Breitenstein vorbei wandern wir über Weil ins Schaichtal und gelangen zu unserem Ziel Dettenhausen.

Streckenlänge ca. 14 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 09:25 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Ruth Schuhbauer, Tel: 615 98 05


Freitag 24. November
Vortrag

Entwicklungshilfe ohne Entwicklungshelfer: Ein (Sozial-)Unternehmernetzwerk in Uganda

Benjamin Wolf ist Social Entrepreneur aus Stuttgart und geht mit seiner Stiftung Stay ganz neue Wege. Stay hat aus der mannigfaltigen Kritik an der bisherigen Entwicklungshilfe eine völlig neuartige Herangehensweise internationaler Zusammenarbeit entwickelt, die auch Fluchtursachen an der Wurzel packt. Diese wurde als Pilotprojekt in Uganda erfolgreich getestet und wird jetzt weltweit verbreitet. 

Referent: Benjamin Wolf

Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22



Sonntag 26. November

Besenwanderung

Neckar und Wein

Wanderung auf dem Neckarweg von Poppenweiler über Remseck nach Stuttgart Hofen.

Dort können wir uns nach der Tour in einer Besenwirtschaft wieder stärken. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich.

Streckenlänge: ca.14 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 12:05 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info und Anmeldung bis 17. Nov.: Reinhard und Ulrike Möhrle Tel: 63 90 18


Mittwoch 6. Dezember

Wanderung

Entlang der Rems von Waiblingen nach Remseck

Wir erwandern einen der schönsten Abschnitte entlang der Rems. Auf unserem Weg liegen 2 Mühlen, von denen die Hegnacher Mühle noch in Betrieb ist und die wir besichtigen wollen. Eine Einkehr soll unser Wanderjahr beschließen. Bitte Vesper mitbringen.

Streckenlänge: ca. 12 km, Höhenunterschied ca. 100 m.

Kosten: VVS-Ticket, Mühlenführung 4 Euro, Gäste +  4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61


Freitag 8. Dezember

Vortrag

Neues vom Büchermarkt

Was gibt es für neue interessante Bücher? Ruth Schuhbauer gibt einen persönlichen Überblick über die Neuerscheinungen in den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Romane, Bildbände, Wanderführer und vieles mehr werden vorgestellt.

Referentin: Ruth Schuhbauer, Buchhändlerin

Beginn: 20:00 Uhr Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22


Sonntag 10. Dezember

Wanderung

Weihnachtsmarkt Göppingen

In der Innenstadt erstrahlt der Marktplatz im Licht des riesigen Weihnachtsbaums und es duftet nach Glühwein und Punsch. Inmitten von rund 600 Tannenbäumen lässt es sich in den urigen Holzhütten gemütlich essen oder trinken. Ein vielfältiges Familien-Rahmenprogramm rund um das Thema "Wald" und die Eisstockbahn sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Wir wandern von Uhingen nach Göppingen.

Streckenlänge: ca.13 km

Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 11:15 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Info: Reinhard und Ulrike Möhrle Tel: 63 90 18


Freitag 22. Dezember

Jahresabschluss und Jubiliarsehrung

Mit einer gemütlichen Feier wollen wir das Jahr 2017 beschließen. Wir werden mit Bildern auf die Aktivitäten und Ereignisse des Jahres zurückblicken, unsere diesjährigen Jubilare ehren und die neuen Mitglieder begrüßen.

Beginn: 20:00 Uhr Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22


Vorschau 1. Halbjahr 2018


Mittwoch 4. Januar

Wanderung

Beutelsbach - Grossheppach - Gundelsbach - Kleinheppacher Kopf - Korber Kopf - Korb

Das neue Jahr begrüßen wir mit einer Wanderung durch Wald, Streuobstwiesen und Weinberge mit schönen Aussichtspunkten. Beim Korber Kopf besichtigen wir die jährlich neu erstellten Skulpturen der "Kopfe-Ausstellung". Eine abschließende Einkehr ist möglich. Bitte Vesper mitbringen.

Streckenlänge: ca. 14 km, Höhenunterschied ca. 220 m Kosten: VVS-Ticket, Gäste + 4 Euro

Treffpunkt: 10:00 Uhr Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn.

Info: Harro Steinmetz, Tel: 65 45 20 und Michael Ogger, Tel: 24 49 61


Sonntag 7. Januar   

Wanderung

Zuffenhäuser Hirt, Teil 1

Durch Weinberge, über Wiesen, Felder und Weinberge führt uns der 1983 vom Bürgerverein Zuffenhausen eröffnete Weg. Der gesamte Weg verläuft entlang der Grenzen von Zuffenhausen. Wir erkunden einen Teil der Grenzen.

Streckenlänge: ca. 11 km

Kosten: VVS-Ticket, Nichtmitglieder 4 Euro

Treffpunkt: 11:00 Uhr, Zuffenhausen Kelterplatz

Info: Ruth Schuhbauer: 615 98 05


Freitag 23. bis Sonntag 25. Februar 2018

Winterwochenende in Oberammergau

Ziel ist dieses Jahr Oberammergau. Oberammergau bietet ein ausgedehntes Loipen- und Winterwandernetz. Falls uns das Wetter im Stich lässt, wird es uns nicht langweilig – es gibt verschiedene Ausflugsziele. Übernachten werden wir in einer Pension.

Kosten: ca.110.- Euro für 2 x Ü/F und Fahrtkosten

Nichtmitglieder + 15 Euro

Treffpunkt: 14:00 Uhr Senefelder Str. 19

Info/Anmeldung: Sabine Schaub Tel: 29 36 62 und Ruth Schuhbauer, Tel: 615 98 05

Anmeldung bis spätestens 08.Januar 2018



Veranstaltungen der Ortsgruppe Stuttgart


Mittwoch 4.Oktober

Vortrag

Klimawandel und Auswirkungen in Afrika

Veranstaltung im Rahmen der Nord-Süd-Kooperation des Landesverbandes Baden.

Referent: Vizepräsident der Naturfreunde Internationale Mamadou Mbodji (Senegal)

Beginn: ab 17:00 Uhr mit einem Erlebnisparcour, 20:00 Uhr Vortrag mit Übersetzung

Ort: Naturfreundehaus Steinbergle, Stresemannstr. 6, 70191 Stuttgart


Freitag 15. Dezember

der Musikgruppe "Feschtagsmusik" aus Blaubeuren/Ulm. Lebendige, handgemachte Folk-Musik in der sich 4 Freunde von der Schwäbischen Alb mit viel Rhythmus, eigenen Texten und Gedanken bei jedem Konzert ein Stück weit selbst die Welt erklären. Die "Feschtagsmusikanten" sorgen lässig, groovig und kurzweilig für ziemlich anspruchsvolle Unterhaltung.

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Naturfreundehaus Steinbergle, Stresemannstr. 6, 70191 Stuttgart